Willi und sein Treffen...


Naja, eigentlich nennt das Willi der Initiator des Treffens „Willi`s Motorrad- Freunde- Treffen" und der Name ist auch Programm! Dieser etwas ungewöhnlich lange Name beruht darauf, dass Willi vor Jahren mit seinem gelben, knallenden Untersatz die Lande auf und ab bereiste. Dabei traf er bei diversen Treffen auf Freunde und Bekannte...

Über mehr als ein Jahrzehnt ist es nun so, dass Willi zu einem regelmäßigen Zeitpunkt sich eben diese Leute und die die Lust dazu haben, zu sich in seine Wahlheimat einlädt.Willi macht dann ein kleines Fest, welches eben jenen oben genannten Namen trägt. Was da kommt, ist ein buntes und friedliches Völkchen! Mit der Zeit hat sich dieses kleine aber feine Treffen unter den Insidern herumgesprochen. Ob Motorradclubs, ganze Familien mit Bus, Anhänger und Töff oder weitgereiste Gruppen und Einzelfahrer, alle sind sie herzlich willkommen.

Es ist völlig egal was Du für ein Motorrad fährst! Keiner wird dich deshalb schief angucken. Arroganz und Miesmacherei sind bei diesen Treffen verpönt. Straßenfeger mit Lachgaseinspritzung, Blauluft machende Zweitakter, Dickschiffe und Brummen, Grashüpfer und fahrende Sessel, Marken von A - Z sind bei diesem Treffen kein Problem. Natürlich gibt es auch eine Ausfahrten die von Willi geplant und geführt wird. Je nach Wetterlage werden die Ziele real gesteckt. Mitfahren kann jeder, man muß also kein Mick Doohan oder Valentino Rossi sein. Start dieser Ausfahrten ist meistens 11 Uhr, Mittag gibt es unterwegs je nach Ziel, zurück ist man so gegen 18 Uhr. Rechtzeitig also zum ersten Bier im Festzelt. Genauso steht der persönlichen und individuellen Gestaltung der Tour nichts im Weg. Abend`s ist dann Partytime mit DJ Alex und Hajo. Das ganze noch mit ein paar standesgemäßen Spielchen gemixt. Verdursten wird niemand, gebrutzelt wird was die Pfanne hergibt und die Preise sind moderat.

Zum Anfang